Petra Thiel Immobilien
Petra Thiel Immobilien

Ein herzliches Dankeschön

 

an all die Kunden, die uns in den letzten Wochen und Monaten die Treue gehalten haben und ihre Objekte über uns angeboten haben. Wir freuen uns sehr, dass wir durch unsere langjährige, professionelle Arbeit am Markt das vollste Vertrauen unserer Kunden genießen dürfen.

 

Wir stellen allerdings immer mehr fest, dass viele branchenfremde Selbständige wenn es im eigenen Betrieb – auch wegen Corona - nicht mehr läuft schnell ein Maklergewerbe anmelden und loslegen, ohne Ausbildung, ohne Know How, nur mit dem Blick auf das vermeintlich schnell zu verdienende Geld. Was für ein gefährlicher Trugschluss.

 

Wir sind schon über 30 Jahre am Markt und kennen uns mit jeglichen Problemen im Immobilienbereich aus, uns ist nichts fremd und wir können mit allen Dingen kompetent umgehen.

 

Es kostet vorab viel Geld ein Objekt professionell an den Markt zu bringen. Dieses Geld haben viele aber gar nicht, also werden ein paar Handyfotos gemacht, Unterlagen nur unvollständig zusammengestellt und dann soll es losgehen. Probleme löst dann der Notar…..Manche „Makler“ wissen noch nicht einmal, dass ein Grundbuch mehrere Abteilungen hat, dass es Nießbrauchrechte, Überwegungsrechte, Baulasten etc. gibt geschweige denn, wie man sie erklärt oder bereinigt.

 

Überlegen Sie sich daher gut, wen Sie als Makler nehmen. Eine schlechte Wahl kann Sie zehntausende von Euro kosten.

 

Fragen Sie nach, wie lange ein Makler schon am Markt ist, besuchen Sie ihn in seinem Büro, wichtig sind auch Angestellte, damit die Erreichbarkeit gegeben ist, welche Ausbildungen sind gegeben, gibt es hierüber Nachweise? Lassen Sie sich nicht von einer tollen Homepage mit noch tolleren Menschen beeindrucken, das ist heute alles schnell gemacht und ins Netz gestellt. Setzen Sie auf langjährig arbeitende Makler vor Ort, die sich am regionalen Markt bestens auskennen. Längjährigkeit zeugt von erfolgreichem Verkaufen und Vermieten und das sollte Ihr Ziel sein!!